Pressemitteilung

Mit Prototyping-Sprints und modernster Microtraining-Technologie zur optimalen C-Suite-Experience bei Partnern und Endkunden.

Michael Nowarra und Institute of Microtraining (IOM) vereinbaren strategische Kooperation

Berlin, den 5.6.2018: Der renommierte IT-Channel-Experte Michael Nowarra und das Institute of MicroTraining (IOM) geben den Abschluss einer strategischen Kooperation bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Kunden von Michael Nowarra, mittelständischen Software-Herstellern, eine Technologie für Vertrieb und Marketing zur Verfügung zu stellen, mit der heute schon erfolgreich Microtrainings hergestellt und vermarktet werden. Im Mittelpunkt der Kooperation stehen dabei innovative Lösungen zur optimalen Interaktion mit den Top-Entscheidern von Endkunden und Partner.

 

„Ich habe mich für diese Cloud-basierte mobile Wissensmanagement Lösung entschieden, da IOM eindrucksvoll bewiesen hat, dass hochmoderne Microtrainings schnell, wirksam, kostengünstig und – nach einer kurzen Anleitung – vom Kunden selber entwickelt, betrieben und verbreitet werden können. Ein perfektes Beispiel für meinen Guerilla-Ansatz!“ bewertet Michael Nowarra die Wahl von IOM.

Zweitägige Design- und Prototyping-Sprints als Einstieg

In der ersten Phase der Kooperation bieten die Kooperationspartner zweitägige Design- und Prototyping-Sprints an, in deren Verlauf die Aufgabenstellung präzisiert, die Probleme beschrieben und priorisiert und dann innovative Lösungsansätze entwickelt und bewertet werden. Michael Nowarra erklärt: „Im Mittelpunkt der Sprints stehen zwei der drängendsten Channel-Probleme eines jeden Software-Herstellers: Partner Onboarding und die Erzeugung von Sales Momentum beim Partner.“

Aus dem besten Lösungsansatz wird dann mit Unterstützung des IOM ein lauffähiger Software-Prototyp entwickelt, den die Teilnehmer anschließend in ihren Unternehmen „verproben“ können.

Heiner van den Berg, Managing Partner beim IOM, zu den gemeinsamen Design- und Prototyping-Sprints: „Das ist für mich die beste Kombination aus Channel-Expertise, Verhaltenswissenschaft, Innovation, agiler Methodik, Wirtschaftlichkeit und Erlebnis!“

Nähere Informationen zu den Sprints finden Sie unter http://alliance-bliss.com/workshop-guerilla-software/ ‎.

Die innovative Nutzung von Trainings-Technologie hat das Potenzial, im immer härteren Wettbewerb den entscheidenden Vorteil zu liefern. Denn sowohl bei modernen Trainingskonzepten als auch bei der optimalen C-Suite-Experience geht es um dieselben Ziele: besser, wirtschaftlicher, schneller und ästhetischer als bisher Zugang zu den Köpfen und Herzen der Entscheider finden, auf modernste Art und Weise Informationen übertragen, dauerhafte Lerneffekte erzielen und letztlich gezielt Verhaltensweisen stimulieren.

 

Über Michael Nowarra:

Michael Nowarra gehört zu den führenden Channel-Spezialisten. Er verfolgt eine ganz klare Mission: Die längst überfällige Innovation im Channel durch Lösungs-Blueprints und Beratungsdienstleistungen konsequent voran zu treiben. Sein Schwerpunkt sind die größten Herausforderungen im Channel, nämlich Partner Recruitment, Partner Onboarding, Sales Acceleration, C-Suite-Experience und strategisches Portfolio Management.

Was seine Kunden, in der Regel mittelständische Software-Hersteller, besonders an ihm schätzen ist sein Guerilla-Ansatz für Innovationen: höchst wirksam, effizient, zuverlässig, stilvoll, schnell und für jede Organisation, auch mit kleinem Budget, geeignet.

Pressekontakte: Michael Nowarra (michael@alliance-bliss.com);www.alliance-bliss.com;

 

Über IOM:

Das Institute of Microtraining wurde 2010 in Innsbruck von Dieter Duftner gegründet. Ziel war es, als europäische Pioniere in der Organisation von Microtrainings die Idee des zielgerichteten, nachhaltigen und effizienten Lernens in kurzen Lerneinheiten zur Realität zu machen.

Bei IOM werden Leistungsbausteine innovativ zu neuen Dienstleistungs-Paketen zusammengesetzt, so dass sich ein günstiger Preis und höchste Qualität nicht ausschließen. Ganz im Gegenteil: Microtraining steht als Marke für die „Maßkonfektion“ im Trainingsmarkt, für ein Höchstmaß an Individualisierung und Passgenauigkeit unserer Trainings bei gleichzeitig höchstem Anspruch an die Systematisie­rung und Standardisierung von Produktentwicklung und Kundenprozessen.

Pressekontakt: Dr. Heiner van den Berg hvdb@micro-training.com  www.micro-training.com

Stichworte: Innovation, Channel, Recruitment, Onboarding, Partner Experience, Portfolio, Guerilla, Prototyping, Microtraining, Mobile Training, Sprints, Workshops, Sales Momentum, Umsatzgenerierung