Es ist die beste Zeit für Leader –
aber die schlechteste für Experimente.




Ich bin Vordenker und Architekt des #NewChannelBusiness. 

Situation

Das Channel Business, wie es seit Jahren von nahezu allen Software-Herstellern auf nahezu identische Weise betrieben wird, bedeutet signifikante Verschwendung von Wachstumschancen und Ressourcen.

Angesichts von Krisen und Unsicherheit bedeutet Channel-Business-as-usual zusätzlich eine strategische Schwächung der eigenen Position hinsichtlich der Erfolge von morgen. Verschwendung und strategische Schwächung stellen ein nicht zu ignorierendes Bedrohungspotenzial für den Mittelstand dar.

Gleichzeitig bieten sich gerade für mittelständische Software-Hersteller enorme Wachstumschancen, wie man tagtäglich erleben kann.

Der Unterschied zwischen Bedrohung und Chancen liegt nicht in der Technologie, sondern allein in der Bereitschaft der Führungskräfte, so früh wie möglich entschlossen die Weichen von Channel-Business-as-usual hin zu einem #NewChannelBusiness zu stellen.


Dilemma

Die Fähigkeit der eigenen Channel-Organisation zur Weichenstellung sind begrenzt. Gegen sie sprechen eine ganz natürliche Beharrungstendenz von Menschen und Organisationen, die Sozialisation der allermeisten Führungskräfte genau in diesem System Channel-Business-as-usual, das es abzulösen gilt, sowie die Gefahren, die mit eigenem Experimentieren verbunden sind: zu langwierig, zu kostspielig und mit unsicherem Erfolg.

“Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.” (Albert Einstein)

Die notwendigen inhaltlichen Impulse für eine sichere und erfolgreiche Transformation können sinnvollerweise also nur von außen kommen.


Mission

Meine Mission ist einfach: Nach Jahren der strategischen und konzeptionellen Stagnation die Gunst der Stunde zu nutzen und dem Channel-Business meiner Kunden mit praxiserprobten, pragmatischen Strategien, Konzepten, konkreten Maßnahmen und Instrumenten zu mehr Performance und Zukunftssicherheit zu verhelfen. Konkret: mit den vorhandenen Ressourcen

  • deutlich mehr und bessere Partner,
  • deutlich mehr Umsatz pro Partner,
  • ein zukunftssicheres Partner-Portfolio mit hohem Wachstumspotenzial.


Kunden

Ich arbeite ausschließlich für mittelständische Software-Hersteller, deren Channel eine strategische Bedeutung für das Unternehmen hat oder in Zukunft haben soll.

Ich arbeite ausschließlich für Führungskräfte (CEO, CSO, COO oder Channel-Verantwortliche), die die Chancen, die sich ihrem Unternehmen und ihnen als Person heute bieten, erkennen und die bereit für praktizierte Leadership (#appliedLeadership) sind.


Fundament

Das Fundament meiner Arbeit ist

  • meine langjährige strategisch-konzeptionelle und hands-on Channel-Praxis für eine Vielzahl von Software-Herstellern,
  • wissenschaftliche Erkenntnisse aus unterschiedlichen Disziplinen und der
  • permanente Gedankenaustausch mit Executives und Channel Chiefs.


Einzigartigkeit

Meine Lösungen decken alle Facetten des Channel-Business in allen drei Phase (Design, Build, Drive) ab. Sie sind keine Insellösungen, sondern jeweils ein Baustein aus einem hochgradig integrierten Gesamtbauplan für das #NewChannelBusiness.

Sie sind genial einfach, garantiert wirksam, schnell zu implementieren und – vergleicht man sie mit den Opportunitätskosten des Experimentierens oder des Nicht-Handelns – jeden Cent mehrfach wert.

Die Transformationen, die ich im Hintergrund als Shadow-Manager, Program Manager oder Coach begleite oder als Interim-Manager verantworte, sind auf die Möglichkeiten und Potenziale des Mittelstands zugeschnitten und folgen immer demselben Prinzip: #guerillaTransformation anstatt Big Bang.