Ich unterstütze meine Kunden
   bei der Transformation ihres
   Channel Business – right-first time.



In der heutigen Zeit gibt es besonders für mittelständische Software-Hersteller zwei gute Gründe, ihr Channel Business zu überdenken und zu verändern:

“Es gibt kaum einen besseren Ansprechpartner zum  Thema nachhaltiges Partner Management.” (Oliver Deistler, Director Channels EMEA)

Grund #1: Krisen und Unsicherheit 

Krisen und die damit verbundene Unsicherheit haben die Rahmenbedingungen für das Channel Business auf Dauer grundlegend verändert, sowohl sachlich als auch was die Anforderungen an die Führungskräfte betrifft. Hersteller, die ihr Channel Business rechtzeitig und auf die richtige Art und Weise anpassen, können zu den Gewinnern gehören. Hersteller, die sich nicht, zu spät oder falsch anpassen, werden ganz sicher zu den Verlierern gehören.

Es geht also um eine

  • Channel-Organisation, die auf Unsicherheit und Krisen perfekt eingestellt ist und
  • Führungskräfte, die die Disziplin “Management in Zeiten der Unsicherheit und Turbulenzen” beherrschen.

Grund #2: Steigerung der Channel Performance 

Betreibt man das Channel Business “wie bisher” und “wie die anderen auch”, ist nachhaltiges und vor allem deutliches Wachstum nur mit überproportionalem Einsatz von Personal und Geld erzielen. Das ist wirtschaftlich unvernünftig und für viele mittelständische SW-Hersteller auf Dauer nicht mehr zu stemmen.

Es geht also um einen Channel,

  • der überdurchschnittlich wächst und gleichzeitig
  • die allgegenwärtige Verschwendung knapper Ressourcen konsequent stoppt.